#Bandcontest 

Online-Voting - Fire Rose

Fire Rose am Riverside Open Air 2020

 

Die Wurzeln der Band liegen im Oberbaselbiet wo der erste Frontmann Andi und Gitarrist Simi Fire Rose 2005 gründeten. Das Ziel war schon da klar Fans mit wildem Rock zu begeistern. Wenig später ist die Band komplett und das Grundgestell der brennenden Rosen steht. 2006 folgt das erste Konzert und weitere Pub Gigs sind an Land gezogen. Die Jahre verstreichen und Fire Rose kann erfolgreiche Konzert Jahre mit diversen anderen Bands verbuchen.
Im Dezember 2012 spielt Fire Rose im Z7 und nutzt diese Chance um ein Live Album aufzunehmen. 2013 verlässt Andi die Band. Mit Pascal Dahinden findet die Band einen neuen Frontmann. Er gibt der Single Wheels on fire 2015 sowie dem ersten Longplayer Devil on high heels welcher 2016 im Little Creek Studio von VO Pulver aufgenommen wird seine Stimme. Die Scheibe steigt in den CH Album Charts bis auf Platz 79.
Im Sommer 2016 überschlagen sich die Ereignisse. Mit dem plötzlichen Tod von Bassist Adi erleidet die Band einen schmerzhaften Rückschlag. Kurze Zeit darauf verlässt Pascal Fire Rose. Die entstandenen Lücken werden mit Janick am Bass und Philipp am Gesang gefüllt. Mit dieser Geschichte und einer Band internen Energie die ihres gleichen sucht bringen wir die Hütte zum Kochen und die Menge wird verstehen was der Name FIRE ROSE bedeutet:
Die glühende Hitze des Feuers und die wilde Leidenschaft einer Rose!

Hier kannst du voten für Fire Rose

Hiermit stimme ich der Verwendung meiner Daten zum Zweck der Zusendung von Informationen bezüglich Riverside Open Air zu. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. 

Riverside-Logo-(for dark ground) - mit s
logo_iveco_bearbeitet-1.png
gloortransport_logo.png
Aarburg Logo.png
STADTBLICK.png

© 2020 by Riverside Aarburg.